Was ist hier los?

Dieser Blog soll dazu dienen, ein Internetangebot zu diskutieren und zu planen, das allen Menschen guten Willens die Fülle des katholischen Lebens und Glaubens eröffnet. Weil mir eine Stelle vorschwebte, an der sich jedermann, der Christus folgen und für ihn streiten will, für seinen Weg und sein Werk mit Schild und Schwert, mit Rat und Verpflegung ausstatten kann, habe ich dem Projekt den vorläufigen Namen Katholisches Zeughaus gegeben.

Jeder, der möchte, kann über die Kommentarfunktion an der Diskussion teilnehmen. Darum:

Mache diese Seite bitte unter allen Interessierten bekannt!

Was bisher geschah oder Eine Linksammlung

Zum Anlaß:

Vorreiter und mögliche Vorbilder:
  • Kathpedia.com, eine Wiki-Enzyklopädie zum Katholizismus mit Volltexten von Lehramtsdokumenten
  • Kathnews.de mit Beiträgen zur Rezeption des II. Vatikanischen Konzils


Weiteres bitte über die Kommentarfunktion ergänzen!

Kommentare:

  1. Vielleicht ist das auch ganz interessant: http://www.kathnews.de/category/vaticanum-2

    Der Hw. H. Gero P. Weishaupt wäre übrigens auch ein Kandidat, von dem ich mir vorstellen könnte, dass er beim hiesigen Projekt mitwirkt. Da hätten wir zumindest schon mal einen Sachverständigen fürs Kirchenrecht ... und die lingua latina! *duckundwech*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich habe das - und P. Elsbetts Zentrum JPII - mal oben so aufgenommen und hoffe den Inhalt halbwegs gut umrissen zu haben.

      Löschen
  2. Hervorragender Link (unter "languages" kann man auch die deutsche und die französische Version wählen): http://reginamag.com/.
    Möglich wäre auch eine Abteilung "Konversion" - mit Berichten von Leuten, die genau dies erlebt haben.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte da noch Links: Den von Karl Veitschegger: http://members.aon.at/veitschegger/artikel.htm

    oder: http://www.fisherman.fm/

    lieben Gruss
    Luzia

    AntwortenLöschen
  4. Ein mehr literarischer Hinweis, der aber womöglich auch Inspiration liefern mag: http://peter-dueren.de/religion/Obenauer%20Internetfassung.pdf

    Im gleichen, sehr missionarisch engagierten Verlag ist auch "Warum werden wir nicht katholisch" erschienen.

    AntwortenLöschen